Windows 9 vereint den App Store für Windows, Windows Phone und Xbox

Windows 9 vereint den App Store für Windows, Windows Phone und Xbox

Die neue Version von Windows Phone trägt den Code-Namen Threshold und soll im April 2015 vorgestellt werden. Dank der plattformübergreifenden Universal Windows Apps stehen alle Anwendungen des Windows Stores auch auf Windows Phone und Xbox zur Verfügung. Anwender müssen kostenpflichtige Apps dann nur einmal erwerben, um sie auf mehreren Geräten nutzen zu können.

Windows 9 und Windows Phone 9

Microsoft nutzt den Code-Namen Threshold sowohl für Windows 9 als auch für Windows Phone 9. Die Bezeichnung stammt aus dem Computerspiel Halo, das schon der Sprachassistentin Cortana ihren Namen gegeben hat.

Threshold soll den App Store für Windows Phone, Windows und Xbox zusammenlegen. Entwickler können ihre Anwendungen gleichzeitig für alle Plattformen anbieten. Das Prinzip der Universal Windows Apps greift für Windows PCs und Tablets, Windows Phone und Xbox One. Anwender müssen eine plattformübergreifende App nur einmal kaufen und können sie auf allen Geräten nutzen.

Offizieller Start von Windows Phone 8.1

Microsoft führt die Sprachassistentin Cortana erstmals mit Windows Phone 8.1 ein. Der Support-Zeitraum des Betriebssystems hat bereits am 24. Juni 2014 begonnen. Der Start von Windows Phone 8.1 wird für den 3. Juli 2014 erwartet, zeitgleich mit der Markteinführung des Nokia Lumia 635. Details zu Threshold sind hingegen erst für April 2015 zu erwarten.

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Passende Artikel

Quelle: WalkingCat auf Twitter

Via: WMPoweruser

  • Link Kopiert!
Kommentare laden