Windows Threshold – 2015 verschmelzen Windows Phone, Windows und Windows RT

Windows Threshold – 2015 verschmelzen Windows Phone, Windows und Windows RT

Die Zukunft von Windows heißt nicht Windows 9. Die Zukunft liegt in Threshold, einer Welle von Windows-Updates, die neben Windows-Computern auch Tablets und Windows Phones umfasst und die Betriebssysteme 2015 näher zusammenbringen soll.

Laut ZDnet arbeitet Microsoft aktiv an der Integration der verschiedenen Plattformen. Neben dem mobilen Betriebssystem Windows Phone sind damit auch das PC-System Windows 8 und Windows 8.1 sowie die auf stromsparende Prozessoren ausgelegten Versionen Windows 8/8.1 RT gemeint. Selbst das Xbox-Betriebssystem soll stärker mit den anderen Systemen verschmolzen werden.

Threshold ist der erste Schritt

Threshold ist dabei der erste Schritt, der die Plattformen “ähnlicher” machen soll und dabei über die Kacheloberfläche von Windows 8, Windows Phone 8 und Xbox One hinaus geht. Eine Sammlung von “hochwertigen Aktivitäten” will Microsoft mit Threshold auf allen Plattformen bereitstellen.

Zu den Aktivitäten gehört neben Office ein Bereich namens “decision making” und “task completion”, zu deutsch Entscheidungen treffen und Aufgaben erledigen. Der Bereich umfasst in gewissem Umfang auch die Microsoft Suchmaschine Bing. Zusätzlich sollen das IT Management und “ernsthafter Spaß” ebenso Teil des Anpassungsprozesses sein.

Erst kommt Windows Phone 8.1

Bis es soweit ist, plant Microsoft allerdings noch ein Update für das Smartphone-Betriebssystem Windows Phone. Das 8.1-Update mit dem Code-Namen Blue soll im Frühjahr 2014 auf den Markt kommen.

Via ZDnet

  • Link Kopiert!
Kommentare laden